Herr Herbst – das hochoffizielle offizielle Video

Voilà! Das ist es! Das hochoffizielle offizielle Video „Herr Herbst“.

Meine Damen und Herren, wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, um euch ein Werk zu präsentieren, das es mit jedem aktuellen Hollywoodstreifen aufnehmen kann. Aufwendige CGI- und Greenscreen-Techniken wurden angewendet. Aus dem Nichts heraus wurde eine komplette Landschaft mit Burg und Grünzeug geschaffen, wo vorher nur ein Aldi-Parkplatz war. Die Requisiten wurden alle aufwendig im Computer kreiert, im 3D-Verfahren ausgedruckt, wieder digitalisiert, noch mal ausgedruckt und werden gleich direkt auf eure Netzhaut projiziert. Die Darsteller sind lebensechte Modelle mit Batterien im Po, oder wurden ebenfalls im Computer aus alten Exceltabellen generiert.

Die Story ist eine nie dagewesene Mischung aus ‚Star Wars‘, ‚Herr der Ringe‘ und ‚Ich glaub’ mich knutscht ein Elch‘.

Ihr könnt es kaum noch erwarten? Dann klickt jetzt.

Wie? Der Film wurde geschwedet? 🙂

PS: Ich bedanke mich natürlich herzlich bei allen Beteiligten, die dieses Video mit helfenden Händen, Requisitenbau und seelischem Beistand möglich gemacht haben. Besonders gilt das auch für die beiden Kameramänner Heinrich Laun und Peter Petschull. Vielen lieben Dank.

13 thoughts on “Herr Herbst – das hochoffizielle offizielle Video

  1. Ich finde das Video ebenfalls sensationell!!!
    Drücke ganz fest die Daumen, dass es einschlägt wie eine Bombe. ?
    ? war super mit euch der Drehtag.
    Freue mich auf ein Wiedersehen 🙂

Kommentar verfassen